MICE access – share it – aus einer Idee wird Wirklichkeit

sharing is caring! – Tagungsanfragen „teilen“ anstatt „absagen“, das ermöglicht die neue Hotel-Funktion „share it“ von MICE access. Abgelehnte offline MICE-Anfragen werden mit MICE access – share it für den Hotelier zum Geschäft.

MICE access – share it

MICE access – share it ermöglicht es den Hoteliers Offline-Direktanfragen, die sie nicht bedienen können, weiter zu vermitteln. Ziel ist es diese Anfragen an andere Hotels weiterzuleiten, die freie Kapazitäten zur Verfügung stellen können und somit dem Kunden einen geeigneten Tagungsort zu verschaffen. Um diese Funktion innerhalb von MICE access nutzen zu können, benötigen die Hotels lediglich einen kostenfreien Eintrag bei MICE access und eine kurze Anmeldung zu share it. Nach der unkomplizierten Anmeldung, kann der Hotelier die Direktanfrage direkt für bis zu 10 Hotels einstellen. Frei nach dem Motto: von Hotels fürs Hotels.

Ein klarer Vorteil für den Hotelier ist das faire „commission sharing“. Bei jeder erfolgreichen Vermittlung (Buchung), bekommt der Hotelier eine Provision ausgezahlt. Somit kann aus dem abgewiesenen Geschäft, dennoch auch ein monetärer Vorteil gezogen werden.

 

Hintergründe zur Geschäftsidee von „share it“

Ziel ist es nicht, Kunden und Geschäft an Konkurrenten zu vermitteln, sondern dem Kunden einen bisher nicht gekannten Service zu bieten. Durch die Bereitschaft eine Lösung für die akute Anfrage zu finden, wird eine noch intensivere Kundenbindung zwischen dem Hotel und dem Kunden geschaffen, außerdem unterstreicht der Hotelier gegenüber dem Kunden seine Kompetenz im MICE-Bereich.

Sven Bergerhausen, Geschäftsführer von MICE access und Initiator der Idee ist euphorisch über die Umsetzung: “Die Idee kam mir bereits 2015. Jedoch hatten wir damals noch nicht die Reichweite und die Ressourcen, um das Projekt in die Realität umzusetzen. Nun haben wir nicht nur das, sondern auch die Akzeptanz des Marktes. Ich verspreche mir sehr viel von der Umsetzung von share it und denke, dass vor allem Hoteliers sich mit der Digitalisierung der MICE Branche dadurch mehr auseinandersetzen werden.”

 

Erfolgreiche Test-Phase von share it

MICE access hat bereits eine erfolgreiche Test-Phase mit einigen ausgewählten Hotels starten können und hat durch die Erfahrung der Hotels das Produkt verfeinern können. Durch die intensive Zusammenarbeit mit den Hotels kann share it ab sofort vollständig auf die Bedürfnisse der Hoteliers eingehen.

 

Für „share it“ registrieren

Möchten Sie als Hotelier „share it“ nutzen? Dann loggen Sie sich einfach in Ihr Hotel-Backend bei MICE access ein. Sie finden dort den Navigationspunkt share it.

Ihr Hotel ist noch nicht bei MICE access registriert? Dann können Sie Ihr Hotel hier kostenfrei registrieren.

 

Share it FAQ

1. Was passiert wenn ich eine Anfrage erfolgreich an die ausgewählten Hotels abgeschickt habe?

Die Hotels erhalten per E-Mail eine Benachrichtigung über eine neue Anfrage.Die Rückmeldungen der Hotels erfolgen in der Regel innerhalb weniger Stunden. Die Angebote und Absagen werden per E-Mail direkt an Ihren Kunden übermittelt.

2. Wer sorgt für die Rückmeldungen der angefragten Hotels?

Ihr Zeiteinsatz für eine Anfrage beläuft sich lediglich auf zirka 2 bis 3 Minuten. MICE access sorgt dafür dass die Rückmeldungen der angefragten Hotels eingehen und Ihr Kunde automatisch die Angebote übermittelt bekommt.

3. Wird der Kunde über das Vorgehen informiert?

Selbstverständlich verfügen Sie über die Erlaubnis des Kunden seine Anfrage an andere Hotelbetriebe weiterzuvermitteln. Der Kunde wird über die Anfrage und alle eingehenden Angebote bzw. Absagen direkt per E-Mail informiert.

4. Kann der Kunde auch selber Anfragen eingeben?

Der Kunde kann seine Anfrage natürlich auch selbst eingeben. Durch das Anlegen des Kunden erhält dieser Zugangsdaten für share it. Der Kunde kann sich somit auch selbstständig einloggen, eine Anfrage einstellen und das Angebot buchen. Sobald der Kunde gebucht hat, erhalten Sie selbstverständlich auch hierfür eine Provision.

5. Was passiert, wenn der Kunde selbstständig eine Anfrage einstellt? Werde ich darüber informiert?

Natürlich sind sie immer informiert. Sollte der Kunde eine Anfrage einstellen oder ein Angebot buchen, werden Sie stets per E-Mail auf dem laufenden gehalten.

6. Wer kümmert sich um die Kommissionsabrechnung?

Auch beim Thema Kommissionsabrechnung haben Sie keinen Aufwand. MICE access rechnet weltweit die Kommission für Ihre Buchungen ab. Sie erhalten einmal im Monat automatisch eine Gutschrift mit Ihrer Provision. Ihre Provision ist wie eine Art „Affiliate Provision“ zu sehen.

7. Kann ich „share it“ auch als Hotelkette nutzen?

MICE access „share it“ ist auch als White Label Lösung für Hotelketten erhältlich. Eine große deutsche Hotelkette nutzt „share it“ bereits seit vielen Monaten sehr erfolgreich. Wenn Sie an einer White Label Lösung für Ihre Hotelkette interessiert sind, dann melden Sie sich bitte bei uns.

8. Der Kunde hat ein Angebot gebucht, was nun?

Das gebuchte Hotel lässt dem Kunden einen Vertrag zukommen. In diesem Vertrag sind noch einmal alle gebuchten Leistungen enthalten. Um die Einholung des Vertrages kümmert sich der MICE access Support.

9. Das Angebot ist ein live Angebot, wie funktioniert das?

Im Grunde funktioniert ein Live Angebot für Sie genauso wie ein herkömmliches Angebot. Die Angebote werden über eine Schnittstelle zu Expedia erstellt und basieren auf den Preisen, welche die Hotels dort eingepflegt haben. Dieses Angebot ist nur solange buchbar, wie das Hotel auch Verfügbarkeiten hat. Bucht ein Kunde dieses live Angebot, ist kein gesonderter Vertrag mehr notwendig, denn durch den Klick auf “Buchen” tritt eine rechtskräftige Buchung ein. Der Kunde erhält hier dann eine Online-Buchungsbestätigung, welche alle gebuchten Leistungen enthält.

 

Presse-Bereichte über „share it“:

AHGZ (Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung): Weitervermitteln statt absagen

PREGAS: MICE access share it – aus einer Idee wird Wirklichkeit

TravelNews: SO WERDEN ABGELEHNTE MICE-ANFRAGEN FÜR DEN HOTELIER ZUM GESCHÄFT

 

Mitschnitt aus dem Facebook LIVE zum Thema „share it“:

Produktvideo von „share it“:

 

Sven Bergerhausen

Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:

4.64 / 5 (11 votes)